News zur Pandemie

Liebe Mitglieder,


Am 24.04.2021 ist die bundesweite Notbremse zur Eindämmung der Corona Pandemie in Kraft.
Dies hat auch Auswirkungen auf den gesamten Spielbetrieb auf der Tennisanlage.
Es gelten im MKK derzeit folgende Regeln:

  1. Personen ab 14 Jahre dürfen nur zu Zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands Tennis spielen
  2. Es ist nur Einzeltraining erlaubt. (Zwei Personen oder eine Person und ein Trainer)
  3. Ab einer Inzidenz von mehr als 100 können Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Gruppen bis maximal 5 Personen spielen
    und trainieren
  4. Bei einer Inzidenz von weniger als 100 gelten die hessischen Verordnungen. Kinder bis zum 15. Lebensjahr können dann
    in Gruppen spielen und trainieren
  5. Trainer und Trainerinnen müssen auf Anforderung der Behörden für Gruppentraining einen negativen aktuellen Coronatest
    vorweisen können. Für Einzeltraining ist dies nicht erforderlich.
  6. Spielerinnen und Spieler tragen sich wie im Vorjahr in die Coronaliste ein und stecken ihre Spielkärtchen.
  7. Zuschauer sind nicht erlaubt. In den Zwischengängen und auf der Terrasse sind Gruppen von maximal 5 Personen aus
    dem eigenen Hausstand oder Incl. einer anderen Person erlaubt. Betreuer*innen bei Kindern sind gestattet.
  8. Die AHA Regeln müssen eingehalten werden. Es muss eine Maske getragen werden.
  9. Die Duschen und Umkleideräume bleiben weiter geschlossen. Ebenso der Klubraum und die Küche. Die Außentoiletten
    sind benutzbar und mit Papierhandtüchern, Seife und Desinfektionsmittel ausgestattet.
    Im Übrigen gelten die Regeln unserer Spiel und Platzordnung.

Kommentare sind geschlossen.