Platzabbau 2017

Liebe Tennisfreunde, bald ist es wieder soweit.

Die Tennisplätze müssen für den Winter
hergerichtet werden. Als Termin haben wir Samstag, den 28.10.2017 geplant. Beginn ist um 10:00 Uhr.
Es gibt einiges zu tun. Dafür werden zahlreiche Helfer gebraucht. Auf der Tennisanlage hängt
bereits eine Liste aus. Aber auch, wer spontan kommen will, ist gerne gesehen.
Es ist auch mit die letzte Gelegenheit seine Arbeitsstunden abzuleisten.
Für Getränke und eine kleine Stärkung wird gesorgt.

Herzliche Grüße Euer Vorstand

Senioren 65 der Tennisgemeinschaft Dörnigheim erreichen den Aufstieg in die Bezirksliga A

Der vorletzte Spieltag brachte den erhofften Erfolg. Der Mitkonkurrent TC Waldacker wurde deutlich mit 5:1 besiegt. Das Spiel gegen Biebergemünd war nur noch reine Formsache und wurde klar mit 6:0 gewonnen. Auf Anhieb konnte die neu gegründete Herren 65 Mannschaft in die nächst höhere Klasse aufsteigen. Ungeschlagen erreichten die Dörnigheimer ihr Ziel. Lediglich im
ersten Spiel gegen Sparta Bürgel kamen sie über ein Unentschieden nicht hinaus. Alle anderen Begegnungen wurden deutlich gewonnen. Es spielten neben Mannschaftsführer Theo Peters Herbert Nilius, Dieter Alder, Jörg Bär Jürgen Racky, Helke Reneerkens und Gerd Richter.

Bericht und Bilder zum Ladies’Cup 2017

Am 5. September fand bei der Tennisgemeinschaft Dörnigheim der traditionelle Ladies‘ Cup statt. Die Teilnehmerinnen konnten bei spätsommerlichem Wetter die Doppelbegegnungen auf der Anlage an der Dicken Buche mit Spaß und sportlichem Einsatz austragen. Zusätzlich hatten alle Teilnehmerinnen zu einem vielseitigen und auch optisch attraktiven Frühstücksbuffet beigetragen. So gestärkt und in bester Stimmung gab es am Ende der Begegnungen drei Siegerinnen, nämlich Rosel Schilling, Sofie Pechtl und Inge Wenzel., die mit sehr schönen Preisen belohnt wurden. Organisiert hatte das Turnier wie üblich die Doppelspaßgruppe „Die Platzfeger“. Sie sorgten für einen reibungslosen Turnierablauf, und am Schluss sprachen die Spielerinnen ihre Anerkennung für das gelungene Ambiente aus. Man war sich einig: Im nächsten Jahr geht’s wieder auf zum Ladies‘ Cup der TGS Dörnigheim.

Bericht zur 1. Jugendtenniswoche 2017

Nicht jeder kann oder will in den Ferien verreisen. Wie jedes Jahr hat die
Tennisgemeinschaft Dörnigheim mit ihren Jugendtenniswochen für daheimgebliebene Kinder und Jugendliche ein ideales Angebot.
21 Kinder nahmen an der ersten Woche vom 03.07.2017 bis 07.07.2017 teil und hatten wieder richtig Spaß. Auch das Wetter spielte mit.
Wie immer begann der Tag um 09:30 Uhr zum Aufwärmen mit einem Waldlauf. Danach waren bis zur Mittagspause um 12:00 Uhr mehrere Trainingseinheiten auf dem Tennisplatz angesagt. Zwischendurch wurden zur Erfrischung viele Wassermelonen verdrückt und auch reichlich getrunken. Das Mittagessen wurde wie in den Jahren zuvorvor von ehrenamtlichen Helfern der Tennisgemeinschaft zubereitet und verteilt. Am Nachmittag stand wieder bis 14:30 Uhr Tennistraining auf dem Programm. Den Abschluss der Woche bildete traditionell ein kleines Turnier. Dafür wurden die Kinder in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt, damit auch die Jüngsten nicht den Spass
verlieren.

Erster Spatenstich an der Dicken Buche

Jetzt geht es endlich los! Mit einem ersten Spatenstich und  Reden der Bürgermeisterin Monika Böttcher, des Stadtverordnetenvorstehers Karlheinz Kaiser und des ersten Stadtrats Ralf Sachtleber wurden am 17. Mai die Bauarbeiten zum Umbau der Sportanlage „Dicke Buche“ begonnen. Laut Frau Böttcher ist diese Baumaßnahme mit 5,6 Miliionen Euro  eine der größten Einzelinvestitionen der letzten Jahrzehnte in Maintal. Die Tennisgemeinschaft darf sich auf ein neues Klubhaus und zwei zusätzliche Plätze freuen. Die Pläne können ab sofort auf der Tennisanlage eingesehen werden. Mit der Fertigstellung der Anlage ist Mitte 2018 zu rechnen.  

Bericht zur Saisoneröffnung bei der TGS

Unter dem Motto „Runter vom Sofa und rein in die Tennisschuhe“ startete die
Tennisgemeinschaft Dörnigheim am 29.04.2017 offiziell in die diesjährige Freiluftsaison. Traditionell nahm die TGS wieder an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ des DTB teil. Erneut hatten wir Glück und konnten ein Getränkesortiment der Firma Rosbacher und ein kleines Überraschungspaket gewinnen. Dafür den Sponsoren herzlichen Dank. Mit über fünfzig Mitgliedern und Freunden der Tennisgemeinschaft war die Eröffnungsfeier gut besucht. Die Kinder hatten bereits gegen 09:00 Uhr mit einem von Sabine Maldener
und Jessica Orszak organisierten Kennenlern-Turnier begonnen, da viele neue Kinder in den Jugendteams antreten. Um 11:00 Uhr gab es einen kleinen Umtrunk. In seiner Ansprache wünschte der Abteilungsvorsitzende Helke Reneerkens allen Mitgliedern eine erfolgreiche Sommersaison und den Teams natürlich viele sportliche Erfolge. Anschließend wurde die Tennisinfo 2017 präsentiert. Auch auf die im Mai beginnenden Umbauarbeiten an der Sportanlage Dicke Buche wurde hingewiesen. Neben den positiven
Aspekten eines neuen Klubhauses und zweier zusätzlicher Tennisplätze wurden auch die zu erwartenden Schwierigkeiten während Umbauphase angesprochen. Am 17.Mai um 10:00 Uhr findet der erste Spatenstich zum Ausbau der Sportanlage statt. Im Juli 2018 soll alles fertig sein. Viele Mitglieder informierten sich anhand der ausgelegten Pläne über die Baumaßnahme.

 

Beginn der Medenrunde bei der TGS

Ihren ersten Auftritt hatte die gemischt U10. Gegen den Bischofsheimer TV kam die junge Mannschaft zu einem 5:1 Erfolg.

Es spielten: Eric Pice, Laurence Price, Lars Gaier und Laetitia Lobe Manga.

Die Junioren U12 waren gegen die MSG Langenslbod/Rodenbach/Erlensee chancenlos und verloren 0:6. Hier kamen Melvin Bischof, Philipp Strohl, Richard Weichselgärtner und Eric Price zum Einsatz.

Die zweite Mannschaft der Junioren U14 traten mit Romeo Gennaro, Oliver Jeschke, Umut Burak Aktas, Timo Gaier und Lennard Platz an Sie unterlagen der TGS Bieber Offenbach II mit 0:6.

Die Junioren U18 behielten gegen den TC GW Waldacker mit 4:2 die Oberhand.. Frederick Fetzer und Ehsan Qayumi gewannen ihre Einzel.  Osman Qayumi und Maximilian Lapp verloren. Die Doppel waren äußerst eng und gingen mit 6:7, 7:6 und 11:9 zu Gunsten der Dörnigheimer Frederik Fetzer/Osman Qayumi bzw. 3:6, 6:1, 10:8 für das TGS-Doppel Ehsan Qayumi/Ben Maldener.

Die Juniorinnen U18 mussten zum TC Dietesheim. Hier konnte nur Celina Reuter ihr Einzel gewinnen. 1:5 hieß das Ergebnis. Dem TGS-Team gehörten an: Niki Kistoglidou, Anastasia Djuranovic, Chiara Jung und Celina Reuter.

Die Herren, die in der Gruppenliga spielen, hatten den TVH Rüsselsheim II zu Gast. Die Partie ging mit 2:4 verloren. Nach den Einzeln stand es 1:3, da sich nur Frederik Fetzer in 3 Sätzen durchsetzen konnte. Den zweiten Punkt erkämpfte sich das Doppel Daniel Jörg(Stefan Blank durch einen Erfolg im Chamions-Tie-Break. Ehsan Qayumi komplettierte die Mannschaft.

Auch die 1. Mannschaft der Herren 30 spielen in der Gruppenliga. Gegen den TK Langen setzte sich die Mannschaft klar mit 6:0 durch.

Es spielten: Jan Wernicke, Tjark Friesen, Peter Trunk, Christian Wagner und Denes Smajdli.

Die 2. Herren-Mannschaft der Herren 30 kam gegen den TC Offenthal zu einem 3:3 unentschieden. Patric Sokol und Andreas Franz holten jeweils einen Punkt aus den Einzeln und zusammen im Doppel einen weiteren zum 3:3 Endstand. Thomas Schmidt und Mike Alexander Nieder waren die beiden weiteren Spieler der TGS.

Die Herren 50 starteten erfolgreich in die Medensaison 2017. Die Mannschaft um Bernhard Wosnitzka setzte sich mit 5:1 gegen die TSG Mainflingen durch. Der Erfolg musste jedoch hart erkämpft werden, wurden doch zwei Partien erst im Champions-Tie-Break entschieden. Am Ende freute man sich über das erste gewonnene Medenspiel.

Es traten an: Bernhard Wosnitzka, Herbert Helmchen, Bernd Richter, Ottmar Kreuzer, Bela Smajdli.

Bleiben noch die Damen 30. Rita Sokol, Sandra Schmitt, Peggy Müller und Sabine Glab konnten sich gegen BW Schlüchtern mit 5:1 durchsetzen.

Die Damen, die Damen 60, die Junioren U14 I und die Herren 65 starten erst am nächsten Wochenende.

Tennis Saisoneröffnung 2017 an der Dicken Buche

Liebe Mitglieder der TGS Dörnigheim,

am Samstag, den 29. April wird die Freiluftsaison 2017 der Tennisgemeinschaft Dörnigheim eröffnet. Dazu möchten wir Sie im Namen des Vorstandes sehr herzlich einladen.

Der Tag bietet eine gute Gelegenheit einander näher kennenzulernen und natürlich um die ersten Bälle auf der roten Asche zu schlagen. Dies können Sie ab 10:00 Uhr auf der Anlage an der Dicken Buche tun. Auch unsere Trainer werden anwesend sein, um Ihnen Informationen über das Sommertraining zu geben.

Um 11:00 Uhr werden wir unsere Broschüre „Tennisinfo 2017“ und das Jahresprogramm präsentieren. Des Weiteren werden die neuen Mitglieder von unserem Abteilungsleiter Helke Reneerkens begrüßt.

Außerdem beteiligen wir uns wieder an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“. Bringen Sie auch gern Ihre Freunde und Bekannten mit.

Stärken können Sie sich mit einem kühlen Getränk und/oder einem kleinen Imbiss.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sportliche Grüße

Der TGS-Vorstand

Termine 2017 sind online

[table id=7 /]